Stellenausschreibung Reinigungskraft und Ortsbildpfleger:in

Veröffentlichungsdatum26.02.2024Lesedauer2 Minuten
reinigung

STELLENAUSSCHREIBUNG


Gemäß §§ 8 und 9 Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (Oö. GDG 2002), LGBl. Nr. 52/2002 idgF. wird von der Gemeinde Rechberg folgender Dienstposten zur Besetzung öffentlich ausgeschrieben


Reinigungskraft und Ortsbildpfleger:in

(Funktionslaufbahn GD 25.1, Vertragsbedienstete:r)


Beschäftigungsausmaß: 12 Wochenstunden

Dienstbeginn: Juli/August 2024

Entlohnung: Die Entlohnung erfolgt mit einem Bruttogehalt in Höhe von € 669,42 (bei 12 Wochenstunden). Das tatsächliche Gehalt wird nach Vorlage von anrechenbaren Vordienstzeiten ermittelt.


Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Selbständige Durchführung von allgemeinen Reinigungsarbeiten am Gemeindeamt, des öffentlichen WC’s Lebensplatz und der Leichenhalle
  • Unterstützung je nach Bedarf auch in andere Einrichtungen bzw. Objekten der Gemeinde Rechberg


Allgemeine Voraussetzungen:

  • österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU
  • volle Handlungsfähigkeit und einwandfreies Vorleben
  • persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
  • bei männlichen Bewerbern: geleisteter Präsenz- oder Zivildienst
  • Grundkenntnisse über Wirkung und Anwendung von Reinigungsmittel und -geräten
  • Grundkenntnisse in der Hauswirtschaft und Hygiene
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Bereitschaft zur Mehrarbeit


Wir bieten Ihnen:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • ansprechende Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • attraktives Versicherungsangebot über die Krankenfürsorge für Gemeindebedienstete (KFG) 
  • ein angenehmes und familiäres Betriebsklima
  • eine wertschätzende Führungs- und Teamkultur


Auswahlverfahren:

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den maßgeblichen Bestimmungen des OÖ. GDG 2002 unter Beachtung der darin normierten Objektivierungskriterien. Die Gemeinde Rechberg behält sich das Recht vor, Vorstellungsgespräche zu führen und allfällige Eignungstests zu machen. Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) werden nicht ersetzt.


Bewerbungen:

Die Bewerbung ist bis 3. Mai 2024 in digitaler Form an gemeindeamt@rechberg.ooe.gv.at zu übermitteln. Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizulegen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit aktuellem Foto
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Ausbildungsnachweise
  • abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst (bei männlichen Bewerbern)


Bei Rückfragen steht Ihnen Amtsleiterin Christine Koll unter der Telefonnummer 07264/46 55 DW 12 gerne zur Verfügung.